Logo

Unfall

Beim Fahrstreifenwechsel auf anderes Auto geprallt

Ditzingen. Am Montag gegen 13 Uhr kam es auf der Siemensstraße in Ditzingen auf Höhe einer Autowerkstatt zu einem Unfall mit einem Schaden von etwa 16000 Euro. Vermutlich beim Wechsel vom rechten auf den linken Fahrstreifen übersah die 57-jährige Fahrerin eines Renault den Subaru SUV eines 74-Jährigen, teilte die Polizei mit. Durch den Zusammenprall geriet der Renault ins Schleudern und drehte sich um die eigene Achse, die Fahrer verletzten sich dabei leicht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der teilweise blockierten Straße geräumt werden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Ditzingen, (07156)43520, in Verbindung zu setzen. (red)