Logo

Bietigheim-Bissingen

Beim Zurücksetzen Auto beschädigt

Der Fahrer eines silbernen Cabrios mit vermutlich bulgarischem Kennzeichen hat bei einem plötzlichen Manöver ein Auto beschädigt – und wird nun gesucht. Der Unbekannte war am Sonntag kurz nach 14 Uhr in der Gartenstraße unterwegs und bog zunächst nach links in die Freiberger Straße ab. Plötzlich setzte er jedoch zurück, so dass er gegen die Fahrerseite eines Mercedes hinter ihm prallte. Ohne anzuhalten raste er dann Richtung Freiberg davon. Der 53-Jährige in dem Mercedes versuchte noch ihn einzuholen, allerdings ohne Erfolg.

Ludwigsburg. Das Cabrio – dem Anschein nach ein älteres Baujahr von Opel – war mit zwei etwa 25 Jahre alten Männern besetzt. Der Fahrer hatte ein volles Gesicht. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Hinweise an die (0 71 42) 405-0. (red)