Logo

Gemmrigheim

Betrügerpaar setzt Seniorin unter Druck

Auf miese Art und Weise haben ein bislang unbekannter Mann und seine Begleiterin am Montagmittag eine Seniorin in Gemmrigheim unter Druck gesetzt und mehrere Hundert Euro erbeutet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ludwigsburg. Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg fuhren die Beiden gegen 13.30 Uhr mit einem hellgrauen Handwerkerbus bei der Wohnanschrift der Seniorin vor, luden einen Dampfreiniger aus und klingelten.

Ohne das Einverständnis der Frau oder einen erteilten Auftrag begann einer von ihnen währenddessen bereits den Hof zu reinigen. Hierfür verlangte das Betrügerpärchen 850 Euro. Die Dame lehnte ab, worauf das Duo sie unter Druck setzte und sie schließlich für die gereinigte Fläche von 1,5×4 Meter mehrere Hundert Euro bezahlte.

Der Tatverdächtige ist laut Polizeiangaben etwa 50 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, von schlanker Statur, hat hellbraune Haare und sprach den hiesigen Dialekt. Seine Begleiterin ist circa 45 Jahre alt, 1,75 Meter groß, von schlanker Statur, hat hellbraune kurze Haare und sprach ebenfalls den gleichen Dialekt.

Info: Der Polizeiposten Kirchheim bittet Zeugen, die am Montagmittag verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Personen, die ebenfalls von den beiden Tatverdächtigen kontaktiert wurden, sich zu melden unter der Telefonnummer (0 71 43) 89 10 60. (red)