Logo

Erdmannhausen
Betrunken mehrere Autos gestreift

Erdmannhausen. Einen Sachschaden von insgesamt rund 8000 Euro verursachte ein 40 Jahre alter VW-Fahrer, als er sich in der Nacht zum Mittwoch in mutmaßlich alkoholisiertem Zustand hinter das Steuer setzte. Der Mann wurde zunächst von einem 54-jährigen Zeugen in der Schillerstraße in Erdmannhausen dabei beobachten, wie er vom Fahrbahnrand losfuhr und einen dort geparkten VW Passat streifte. Der VW-Fahrer setzte seine Fahrt in der Lindenstraße fort und touchierte dort einen weiteren geparkten VW Golf. Auch hier stoppte er nicht, sondern fuhr weiter nach Hause. An seiner Wohnanschrift konnte er schließlich von der Polizei angetroffen werden, die Alkoholgeruch wahrnahm. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. (red)