Logo

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Ludwigsburg. Eine Streifenwagenbesetzung des Polizeireviers Ludwigsburg hat am Freitag gegen 23.50 Uhr auf der Holsteiner Straße ein auffällig fahrendes Fahrzeug festgestellt. Als dieses kontrolliert werden sollte, missachtete der Fahrer zunächst die Anhaltesignale, konnte aber in Oßweil gestoppt werden. Bei dem 30-Jährigen, der ohne Führerschein unterwegs war, wurde Alkoholgeruch festgestellt. Auf seiner Fahrt hatte er bereits Schäden an einer Gartenmauer, einem Verkehrsschild und einem geparkten Pkw in Höhe von rund 8500 Euro verursacht. (red)