Logo

Kirchheim

Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand

Drei Streifenbesatzungen waren notwendig, um am Donnerstag- abend einen angetrunkenen Autofahrer in Kirchheim zu überwältigen. Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg war der Mann gegen 21.25 Uhr mit seinem Auto unterwegs und dabei einem anderen Verkehrsteilnehmer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Eine Streifenbesatzung traf den 32-Jährigen zusammen mit seiner Freundin auf einem Parkplatz in der Max-Eyth-Straße an. Bei der anschließenden Kontrolle wurde der Tatverdächtige sofort aggressiv und leistete massiven Widerstand.

Ludwigsburg. Erst mit Unterstützung weiterer Streifenbesatzungen konnte er zu Boden gebracht und mit einer Handschließe gefesselt werden. Nach einer Blutentnahme musste der 32-Jährige auf richterliche Anordnung die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Er wird sich jetzt nicht nur wegen Trunkenheit im Verkehr, sondern auch wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte, Beleidigung und Bedrohung verantworten müssen. (red)