Logo

Vaihingen

Betrunkener Fahrer ohne Führerschein

Weil er die Fahrweise eines Kleintransporterfahrers , der auf der Bundesstraße 10 im Bereich der „Enzweihinger Steige“ mit Fahrtrichtung Vaihingen unterwegs war, als unsicher empfand, alarmierte ein Zeuge am Sonntag gegen 22.30 Uhr die Polizei.

Es sollte sich im weiteren Verlauf herausstellen, dass der Zeuge den „richtigen Riecher“ gehabt hatte. Polizeibeamte fahndeten nach dem Kleintransporter und fanden ihn schließlich in der Hindenburgstraße in Enzweihingen. Der 48 Jahre alte Fahrer stand daneben und hantierte mit seinem Navigationsgerät. Nachdem die Beamten Atemalkoholgeruch bei dem Mann festgestellt hatten und er einen Atemalkoholtest verweigerte, musste er sich einer Blutentnahme in einem Krankenhaus unterziehen. Dagegen versuchte sich der 48-Jährige zu wehren und randalierte in den Untersuchungsräumen.

Die weiteren Ermittlungen ergaben darüber hinaus, dass es sich bei dem von ihm gezeigten Führerschein um eine Fälschung handelt. Den Rest der Nacht musste der Mann dann in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Mühlacker verbringen. Ihn erwartet nun eine Anzeige unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Fahrens unter Alkoholeinwirkung und ohne Fahrerlaubnis. (red)