Logo

Betrunkener pöbelt und entblößt sich

Ludwigsburg. Zwei betrunkene Männer haben am Montag gegen 0.15 Uhr am Bahnhof für einen Polizeieinsatz gesorgt. Die 21- und 29-Jährigen, die auf der Treppe an der Ecke Mylius-/Bahnhofstraße vor dem Backshop saßen, beleidigten zunächst eine 21-Jährige und einen 18-Jährigen, die aus dem Bahnhof kamen, mit sexuellen Anzüglichkeiten. Danach ließ der 29-Jährige die Hose runter und soll sein Geschlechtsteil in die Hand genommen haben. Das ganze wiederholte er beim Eintreffen der Polizei, die einen Rettungsdienst rief, weil der Mann aufgrund seiner Alkoholisierung kaum noch ansprechbar war. Er wurde zur Ausnüchterung in ein Krankenhaus gebracht. Ohne Ausweis, wurde der 21-Jährige zum Polizeirevier Ludwigsburg gebracht und die Identität festgestellt.

Beide Männer müssen nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen. Die Polizei sucht nach weiteren Personen, die ebenfalls von den beiden Männern beleidigt worden sein sollen. Zeugenhinweise sind ebenfalls erbeten unter (0.71.41) 18-53.53. (red)