Logo

BMW gerät auf Ölspur ins Schleudern: Totalschaden

asperg. Eine größere Ölspur in einer Kurve führte am Freitagnachmittag zu einem Unfall mit einem total beschädigten Fahrzeug.

Laut Polizei befuhr ein 59-jähriger Mann mit seinem BMW die Ortsumfahrung vom Industriegebiet aus in Richtung Asperg. In einer Linkskurve auf Höhe der A 81 geriet der Wagen wegen des Öls auf der Fahrbahn ins Schleudern. Der BMW prallte zuerst nach rechts gegen die Schutzplanken und geriet anschließend nach links auf den Gehweg. Das Auto, das noch einen Wert von 5000 Euro hatte, wurde dabei so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde der Autofahrer nicht.

Unklar ist allerdings, wer die Ölspur verursacht hat. Das Polizeirevier Kornwestheim bittet daher Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, sich unter Telefon (0 71 54) 1 31 30 zu melden. Zur Reinigung der Fahrbahn war die Feuerwehr Asperg mit sieben Fahrzeugen und 42 Wehrleuten vor Ort. Der betroffene Streckenabschnitt war mehrere Stunden voll gesperrt. (red)