Logo

Brand im Motorraum eines Autos

Möglingen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Mittwoch gegen 16 Uhr ein Brand im Motorraum eines VW auf der A81 bei Möglingen ausgebrochen. Der 31-jährige Fahrer konnte seinen Wagen noch auf dem Standstreifen anhalten, ein hinzugekommener Autofahrer erstickte die Flammen mit einem Feuerlöscher. Die Feuerwehr Asperg war mit 20 Einsatzkräften ebenfalls vor Ort. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10000 Euro. (red)