Logo

schwieberdingen
Bunsenbrenner setzt Gartenhecke in Brand

Der Brand einer Hecke im Anton-Pilgrim-Weg rief am Montag die Feuerwehr Schwieberdingen auf den Plan, die mit zwei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften ausrückte. Vermutlich, so die Polizei, war das Feuer gegen 11.15 Uhr bei der Beseitigung von Unkraut mit einem Bunsenbrenner entfacht worden. Aufgrund der Trockenheit war dabei auch die Hecke in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich bis zu einer Gartenhütte aus, die ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Den Schaden beziffert die Polizei auf 5000 Euro. (red)