Logo

Bus auf der falschen Fahrbahnseite?

Eberdingen. Einer 55-Jährigen, die am Montag gegen 12.30 Uhr mit ihrem Opel auf der Kreisstraße 1686 von Eberdingen-Hochdorf in Richtung Riet unterwegs war, kam nach eigenen Angaben auf Höhe des dortigen Reiterhofes ein Linienbus entgegen, dessen Fahrer nicht die rechte Fahrbahnseite eingehalten haben soll. Sie habe daraufhin ausweichen müssen und sei mit dem rechten Vorderrad gegen eine Mauer gefahren. Dabei entstand ein Schaden von rund 1500 Euro. Der Busfahrer habe seine Fahrt fortgesetzt. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Vaihingen, Telefon (07042) 9410, zu melden. (red)