Logo

Innenstadt

Cabrio-Fahrer flüchtet nach Unfall

Das Polizeirevier Ludwigsburg sucht den Fahrer eines dunklen Audi-Cabriolets, der am Freitag zwischen 13.20 und 13.30 Uhr auf dem Parkplatz am Ende der Leonberger Straße neben dem ZOB (Zentralen Omnibusbahnhof) beim Rückwärtsfahren einen geparkten Kia gerammt und stark beschädigt hat. Laut Zeugen soll es sich um einen etwa 30 bis 40 Jahre alten Mann mit südländischem Aussehen und dunklen kurzen Haaren sowie einem Stopelbart handeln. Zum Unfallzeitpunkt habe er einen dunklen Jogginganzug getragen.

Ludwigsburg. Sein Cabrio der Marke Audi soll mattschwarz-lackiert oder foliert gewesen sein und ein Ludwigsburger Kennzeichen haben. An dem Kia hat er gemäß erster Schätzung einen Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro verursacht. Laut den Zeugen besichtigte er den Schaden kurz und fuhr dann davon. Aufgrund des starken Personenverkehrs am Unfallort hofft die Polizei auf zahlreiche Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben.

Diese werden aufgefordert, sich unter der Rufnummer (0 71 41) 18 53 53 zu melden. (red)