Logo

Kriminalität

Computerprozessorteile im Wald entsorgt

Hemmingen/Eberdingen. In einem Waldstück an der Kreisstraße 1653 zwischen Hemmingen und Hochdorf sind am Sonntag gegen halb neun etwa 40 bis 50 Ventilatoren von Computerprozessoren entdeckt worden. Der Fundort liegt an einem Kreisverkehr, etwa 800 Meter aus Richtung Hochdorf kommend.

Bei den Gegenständen handelt es sich um Verpackungen sogenannter „bundles“. Die Prozessoren wurden entfernt und nur die Lüfter verblieben in den Schachteln. Die Polizei vermutet, dass die Gegenstände aus einer Straftat stammen und dort noch nicht lange gelegen haben.

Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Fund verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter (07156) 4352-0 zu melden. (red)