Logo

Tamm

Dachisolierung in Brand geraten

Vermutlich nur geringer Sachschaden entstand am Dienstag gegen 14.30 Uhr bei einem kleinen Brand in der Zeppelinstraße in Tamm. Ein Anwohner hatte bemerkt, dass sich im Bereich des Nachbarhauses über dem Dach Qualm gebildet hatte. Das Dach befindet sich derzeit in abgedecktem Zustand. Zwei Dämmplatten sowie eine Dachlatte hatten zu glimmen begonnen. Die Einsatzkräfte benötigten nur wenige Minuten, um den Brand zu löschen. Ursächlich könnte eine PET-Flasche gewesen sein, die vermutlich von Arbeitern am Tag zuvor auf einem Dachsparren vergessen wurde. (red)