Logo

Freiberg

Diebe entwenden BMW-Inventar

Insgesamt sechs BMW wurden zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in Freiberg aufgebrochen. Die Fahrzeuge standen im Stadtteil Geisingen in der Sophie-Scholl-Straße, im Schafgarbenweg, im „Löchlesäcker“, im Salbeiweg und der Leharstraße. Der sechste Wagen war in der Erlenstraße am südlichen Ende von Freiberg abgestellt. Es handelt sich um verschiedene Modelle der 1-er, 4-er und 5-er Reihe.

Ludwigsburg. Wie die Polizei mitteilte,schlugen die Täter in allen sechs Fällen zunächst eine der Fensterscheiben ein, um in die Fahrzeuge zu gelangen. Anschließend demontierten sie zumeist die Lenkräder und die Navigationssysteme. Der Gesamtwert der gestohlenen Fahrzeugteile beläuft sich schätzungsweise auf 20 000 Euro. Der angerichtete Schaden wurde auf weitere 4500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon (0 71 41) 1 89, entgegen. (red)