Logo

Diebestrio unterwegs mit präparierter Tasche

Ludwigsburg. Ein diebisches Trio versuchte am Donnerstag gegen 19.40 Uhr Kleidung aus einem Modegeschäft im Breuningerland zu entwenden. Ein männlicher Täter sowie eine 41-jährige Frau betraten gemeinsam das Bekleidungsgeschäft und legten anschließend mehrere Kinderkleider im Wert von 280 Euro in eine präparierte Einkaufstasche, deretwegen die Sicherungsschranken beim Verlassen des Ladens nicht auslösten. Der Ladendetektiv hatte das Paar jedoch beobachtet und sprach sie an.

Der männliche Täter sowie ein mutmaßlicher Komplize, der vor dem Geschäft gewartet hatte, ergriffen unvermittelt die Flucht. Die Tasche mit dem Diebesgut warfen sie dem Detektiv vor die Füße. Dieser konnte die 41-jährige Tatverdächtige festhalten und an die Polizei übergeben. Die Ermittlungen zu den unbekannten Männern dauern an. (red)