Logo

Drei Männer überfallen 25-Jährigen

Möglingen. Am Rathausplatz in Möglingen haben drei Männer am Donnerstagabend einen 25-Jährigen attackiert. Auf Höhe der dortigen Apotheke näherten sie sich nach Angaben der Polizei gegen 21.20 Uhr ihrem Opfer, einer nahm es offenbar in den Schwitzkasten, ein weiterer Täter aus der Gang schlug dem 25-Jährigen wohl ins Gesicht. Dieser Angreifer habe Quarzhandschuhe getragen und mit dem Einsatz eines Klappmessers gedroht, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Beim Versuch, das Messer abzuwehren, habe sich der 25-Jährige an der Hand verletzt. Die drei Unbekannten seien daraufhin in Richtung Rathaus geflüchtet. Entwendet worden sei nichts.

Gang hat Hammer dabei

Der 25-Jährige beschrieb die Männer folgendermaßen: Alle drei Täter seien um die 1,80 Meter groß gewesen. Zwei hätten eine schwarze-, einer eine weiße Sturmhaube getragen. Ein Mann sei schlank, ein weiterer kräftig und einer beleibt gewesen. Offenbar hatte die Gruppe auch einen Hammer bei sich. Der Polizeiposten Asperg, Telefon (07141) 1500170, bittet nun Zeugen, sich zu melden. (red)