Logo

Drei Reisende in S-Bahn geschlagen

Korntal-Münchingen. Ein 27-Jähriger hat am frühen Freitagmorgen in einer S-Bahn laut Polizei unvermittelt drei Reisende mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Er konnte am Bahnhof in Korntal vorläufig festgenommen werden. Der 27-jährige war gegen 2.30 Uhr mit einer S6 vom Stuttgarter Hauptbahnhof in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Der im Landkreis Böblingen wohnhafte Mann wurde noch vor Ort von einer Streife der Bundespolizei übernommen und aufs Revier gebracht. Aufgrund seiner hohen Aggressivität musste der Mann gefesselt werden, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Ein Atemalkoholtest ergab knapp zwei Promille. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den 27-Jährigen wegen des Verdachts der Körperverletzung. (red)