Logo

Korntal-Münchingen

Drei Verletzte nach Karambolage auf A 81

Nach einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn 81 an der Anschlussstelle Zuffenhausen sind drei verletzte Personen und 17 000 Euro Sachschaden die Bilanz. Der Unfall ereignete sich am Freitag um 16 Uhr auf der Verzögerungsspur der Anschlussstelle von Heilbronn kommend in Fahrtrichtung Stuttgart. Der 21-jährige Fahrer eines Opels fuhr dort auf den Audi eines 45-Jährigen, der wegen eines Staus stand, heißt es in einer Mitteilung des Polizeipräsidiums. Der Audi wurde anschließend auf den VW eines 37-Jährigen geschoben, der ebenfalls stehen musste. Durch den Unfall wurden sowohl der Fahrer wie auch ein 22-Jähriger im Opel und der Fahrer des Audis jeweils leicht verletzt.

Ludwigsburg. Während der Unfallaufnahme war die Verzögerungsspur teilweise nicht befahrbar, Hilfe bei der Absicherung leistete das Technische Hilfswerk. Zur Erstversorgung der Verletzten befand sich ein Rettungswagen vor Ort. Der Opel und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red)