Logo

Drogeriemarkt-Diebin wird ausfällig

Ludwigsburg. Wenig einsichtig zeigte sich eine 32-Jährige, die am Freitag um 19.10 Uhr in einem Drogeriemarkt im Bahnhof bei einem Diebstahl erwischt wurde. Ein Sicherheitsdienstmitarbeiter und eine Mitarbeiterin hielten die Frau an, nachdem sie die Kasse mit einer großen Badetasche passiert hatte, die sie mit unbezahlten Waren des täglichen Bedarfs gefüllt hatte.

Beim Warten auf die Polizei im Büro soll die Frau den Sicherheitsmitarbeiter bei einer Diskussion beleidigt und ihm ihr Smartphone ins Gesicht geschlagen haben. Der 48-Jährige wurde leicht verletzt. Auch die eintreffenden Polizisten beleidigte sie. (red)