Logo

Bietigheim-Bissingen

Ein Auffahrunfall auf der Auwiesenbrücke

Am Dienstag kam es gegen 10.15 Uhr in Bietigheim zu einem Unfall auf der Auwiesenbrücke. Eine 22-jährige Hyundai-Fahrerin und ein 50-jähriger Hyundai-Fahrer warteten an einer roten Ampel. Ein 55-jähriger Jaguar-Fahrer übersah dies vermutlich und fuhr auf den ersten Hyundai auf. Durch den Aufprall wird der erste Hyundai auf den zweiten Hyundai geschoben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt wurde ein Schaden in Höhe von etwa 55000 Euro angerichtet. (red)