Logo

Schwieberdingen

Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall

Ludwigsburg. Fast 40 000 Euro Schaden entstanden bei einem Auffahrunfall am Dienstagabend gegen 18.55 Uhr auf der Straße zwischen Möglingen und Schwieberdingen. Nachdem mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt bremsen mussten, schaffte es ein 66 Jahre alter VW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig zu stoppen und fuhr auf den BMW eines 26-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW anschließend noch auf einen weiteren VW geschoben. Bei dem Zusammenstoß wurde der BMW-Fahrer leicht verletzt, ärztliche Behandlung war vorerst jedoch nicht notwendig. Sowohl der VW als auch der BMW waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red)