Logo

Bietigheim-Bissingen

Ein wildes Überholen in der Kammgarnspinnerei

Ludwigsburg. Zu einer mehr als gefährlichen Situation kam es in der Kammgarnspinnerei. Dazu sucht das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon (07142) 405-0 Zeugen. Bekannt ist derzeit, dass am Montag gegen 17.45 Uhr auf der Heilbronner Straße in Richtung Besigheim ein Kia-Fahrer im Bereich der Baustelle anhalten musste. Als die Ampel auf Grün schaltete und sich der Verkehr in Bewegung gesetzt hatte, wurde er mutmaßlich von einem schwarzen BMW Coupé links überholt. Der BMW, der wohl teilweise den linken Gehweg befuhr, scherte anschließend in den Baustellenbereich ein. Daraufhin musste der 55-jährige Fahrer abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Überholenden zu vermeiden. Der BMW, der kurz darauf noch weitere Verkehrsteilnehmer überholte, fuhr anschließend unbeirrt davon. Die Ermittlungen dauern an. (red)