Logo

Kirchheim

Einbrecher flüchten: Polizei sucht Zeugen

Einbrecher haben in der Nacht zum Montag in Kirchheim ihr Unwesen getrieben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ludwigsburg. Durch laute Geräusche ist eine Anwohnerin am Montag gegen 4.15 Uhr in der Hohensteiner Straße auf mutmaßliche Einbrecher aufmerksam geworden. Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilt, versuchten die bislang Unbekannten, die Eingangstüren einer Shisha-Bar und eines daneben befindlichen Wettbüros mit brachialer Gewalt aufzuhebeln. Als dies misslang und ein Alarm ausgelöst worden war, gaben sie ihr Vorhaben auf und machten sich aus dem Staub. Wenig später lösten mutmaßlich dieselben Täter auf einem nahegelegenen Grundstück erneut einen Alarm aus. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wurden darauf aufmerksam und alarmierten die Polizei. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, verlief jedoch ohne Erfolg. Bei den Unbekannten handelt es sich vermutlich um zwei Personen, die Brecheisen mit sich führten. Der angerichtete Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Der Polizeiposten Kirchheim – Telefon (0 71 43) 89 10 60 – sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. (red)