Logo

Remseck

Einbrecher im Spielcasino

In der Nacht zum Sonntag trieben bislang unbekannte Täter in der Remstalstraße im Remsecker Stadtteil Neckarrems ihr Unwesen. Zunächst hatten die Einbrecher wohl versucht, die Hintertür eines Spielcasinos aufzuhebeln, waren jedoch gescheitert, teilt die Polizei mir. Hierauf machten sie sich am Haupteingang zu schaffen und öffneten ihn gewaltsam.

Anschließend begaben sie sich ins Innere der Spielhalle und brachen einen Tresor auf, in dem sich Bargeld, verschiedene Schlüssel und weiteres Zubehör befanden. Der Wert des Inhalts dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Darüber hinaus hinterließen die Täter einen Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Remseck, Telefon (0.71.46) 28.08.20, entgegen. (red)