1. Startseite
  2. Lokales
  3. Blaulicht
Logo

Täter steigen in Firmengebäude ein
Einbruchserie in Möglingen: Geringe Beute, großer Schaden

Die Einbrecher drangen in vier Firmen im Möglinger Gewerbegebiet ein und hinterließen jeweils einen gewaltigen Schaden.
Die Einbrecher drangen in vier Firmen im Möglinger Gewerbegebiet ein und hinterließen jeweils einen gewaltigen Schaden. Foto: Rainer Fuhrmann/stock-adobe.com
Zu einer Serie mit insgesamt vier Einbrüchen im Gewerbegebiet in Möglingen kam es zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen.

Möglingen. In zwei Fällen verschafften sich die Täter in der Dieselstraße gewaltsam Zutritt zu zwei Firmengebäuden. In den Büros durchsuchten sie sämtliche Schubladen und Schränke und erbeuteten rund 100 Euro aus zwei Kassen. Insgesamt hinterließen die Täter einen Schaden in Höhe von rund 8000 Euro.

In einem weiteren Fall drangen die Täter in der Benzstraße ebenfalls gewaltsam über ein Fenster ins Erdgeschoss einer Firma ein. Auch hier wurden die Räume durchsucht und eine Kasse mit Bargeld geplündert, in der sich rund 250 Euro befanden.

Fenster eingeschlagen und eingestiegen

Im vierten Fall stiegen die Täter in der Straße „Im Unholder Weg“ in ein Firmengebäude ein. Nachdem sie zunächst noch an einer Eingangstüre gescheitert waren, gelangten sie über ein eingeschlagenes Fenster in das Gebäude. Auch hier stahlen sie aus einer Kasse einen geringen Bargeldbetrag und hinterließen einen Schaden von rund 8000 Euro.

Der Polizeiposten Asperg hat in allen Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (07141) 1500170 zu melden. (red)