Logo

KREIS LUDWIGSBURG

Einbrüche über die Feiertage

Über die Weihnachtsfeiertage waren im gesamten Kreis Ludwigsburg Einbrecher unterwegs. In der Georg-Kropp-Straße in Ludwigsburg wurde die Terrassentür der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses aufgehebelt. Der Täter durchsuchte Schränke und Schubladen. Möglicherweise derselbe Einbrecher verschaffte sich in der Mozartstraße auf gleiche Weise Zugang zu einer Wohnung und stahl Schmuck. Hinweise in beiden Fällen nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon (071 41)18 53 53, entgegen.

Ludwigsburg. Im Rieslingweg im Bietigheimer Stadtteil Untermberg brach ein Unbekannter am Dienstag zwischen 15.15 und 21.15 Uhr ein Kellerfenster eines Einfamilienhauses auf. Beim Durchsuchen der Räume fielen ihm Schmuckstücke und Münzen in die Hände. Auf noch ungeklärte Art und Weise verschaffte sich ein Einbrecher Zugang zu einer Praxis in der Borsigstraße. Er stahl etwa 300 Euro. Sas Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon (071 42) 40 50, sucht Zeugen in beiden Fällen.

Gestört wurde ein Einbrecher in Tamm, der sich am Dienstagabend mit einem Schraubenzieher an der Terrassentür eines Wohnhauses in der Ellwanger Straße zu schaffen machte. Er brach sein Vorhaben ab, hinterließ jedoch einen Schaden von etwa 500 Euro. Der Polizeiposten Tamm, Telefon (071 41) 60 10 14, bittet um Hinweise. (red)