Logo

kornwestheim

Elf Streifenbesatzungen lösen Grillparty auf

Mit hohem personellen Aufwand hat die Polizei am Sonntag eine nicht genehmigte Grillparty im Freizeitpark zwischen Kornwestheim und Pattonville aufgelöst.

Nach Angaben der Polizei hatten sich etwa 60 Personen, ausgestattet mit Stromaggregaten und Kühlschränken, am Sonntagnachmittag zu einer Grillparty im Freizeitpark getroffen. Dafür hatten sie sich allerdings keine Genehmigung der Stadtverwaltung Kornwestheim geholt, der zuständige Sicherheitsdienst verständigte daraufhin die Polizei.

Da sich die Gruppe laut Polizei unkooperativ und aggressiv verhielt und sich weigerte, das Gelände zu verlassen, waren schließlich elf Streifenbesatzungen aus benachbarten Polizeirevieren und dem Polizeipräsidium Stuttgart vor Ort, um den Platz zu räumen. Dies sei nach längeren Diskussionen gelungen, so der Polizeibericht. Einige besonders erhitzte Gemüter mussten von ihren Familien zurückgehalten und aus dem Park begleitet werden. (red)