Logo

Pleidelsheim

Erst ausgebremst, dann auf Auto eingetreten

Mit einem unangenehmen Zeitgenossen bekam es in der Nacht zum Donnerstag ein 23-Jähriger zu tun, der in einem Mercedes von Ingersheim nach Pleidelsheim unterwegs war. Der junge Mann überholte gegen 0.40 Uhr einen Mercedes CLK mit Ludwigsburger Zulassung. Wie die Polizei berichtet, sei der unbekannte Autofahrer daraufhin dicht aufgefahren und habe die Lichthupe betätigt, bevor er den 23-Jährigen in der Marbacher Straße überholte. Laut dessen Angaben bremste sein Vordermann nun bis zum Stillstand ab. Der Fahrer stieg aus der C-Klasse aus, ging zum Auto des 23-Jährigen und schlug und trat darauf ein.

Ludwigsburg. Der am Auto entstandene Schaden wurde mit etwa 3000 Euro beziffert. Der Täter wurde als ungefähr 30 Jahre alter Mann beschrieben, der 1,65 Meter groß und vermutlich Südländer ist. Er ist dick, hat lichtes, schwarzes Haar und einen Dreitagebart. Das Polizeirevier Marbach bittet Zeugen, sich unter (0 71 44) 90 00 zu melden. (red)