Logo

Ersthelfer dämmen Autobrand rasch ein

Ditzingen. Beherzte Ersthelfer haben am Freitagvormittag im Ditzinger Industriegebiet größeres Unheil verhindert, teilte die Feuerwehr mit. Ein Autofahrer hatte gegen 10.15 Uhr Flammen im Motorraum eines abgestellten Fahrzeugs bemerkt. Die Zeugen riefen umgehend die Feuerwehr und erstickten mit zwei Feuerlöschern den Brand weitgehend. Ein Übergreifen auf weitere Fahrzeuge war dadurch ausgeschlossen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten deshalb nur noch Nachlöscharbeiten durchführen und den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera überprüfen. Personen kamen nicht zu Schaden, das beschädigte Fahrzeug musste aus dem Parkhaus geschleppt werden, heißt es in dem Bericht abschließend. (red)