Logo

Ersthelfer löschen Flammen in Parkhaus

Ditzingen. Beherzte Ersthelfer haben am Freitag in einem Parkhaus im Industriegebiet größeres Unheil verhindert. Laut einer Mitteilung der Feuerwehr Ditzingen bemerkte ein Autofahrer gegen 10.15 Uhr Flammen im Motorraum eines abgestellten Fahrzeugs. Die Zeugen riefen die Feuerwehr und erstickten den Brand mit zwei Feuerlöschern weitgehend. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen und acht Kräften aus und löschte nach. Personen kamen nicht zu Schaden. (red)