Logo

asperg

Exhibitionist vorläufig festgenommen

Nach dem Hinweis eines 19-Jährigen hat die Polizei am Montag kurz nach 18 Uhr einen 29-jährigen Mann in Asperg vorläufig festgenommen. Er soll kurz zuvor in der Badstraße mit herunter gelassener Hose auf einer Bank gesessen sein und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben. Der 19-jährige Fußgänger beobachtete das und alarmierte die Polizei.

In der Zwischenzeit zog sich der Exhibitionist seine Hose wieder an und lief davon, wurde aber von der Polizei schnell entdeckt und vorläufig festgenommen. Der 29-Jährige, der einen psychisch labilen Eindruck machte, wurde zum Polizeirevier Kornwestheim transportiert. Da der Mann keinen festen Wohnsitz hat, wurde er nach Feststellung seiner Personalien in einer städtischen Notunterkunft untergebracht. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen. (red)