Logo

Ditzingen

Explosionen in der Garage

Ein Garagenbrand im Ditzinger Stadtteil Schöckingen hat in der Nacht auf Dienstag nach Angaben der Feuerwehr einen hohen Schaden verursacht. Anwohner bemerkten gegen 0.30 Uhr, dass offenbar Rauch aus einer Doppelgarage an der Ritterstraße quoll. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Kipptor der Garage verschlossen, erste Flammen schlugen aus dem Dach, heißt es in einer Mitteilung. Während es im Inneren zu kleinen Explosionen kam, verschaffte sich die Feuerwehr gewaltsam Zugang. Ein Cabriolet und gelagerte Materialien standen bereits im Vollbrand.

Ludwigsburg. Drei Trupps unter Atemschutz löschten die Flammen, sie verhinderten ein Übergreifen auf das angrenzende Mehrfamilienhaus. Das abgestellte Fahrzeug brannte vollständig aus. Menschen kamen bei dem Feuer wohl nicht zu Schaden, die Brandursache ist derzeit unklar. (red)