Logo

vaihingen

Fahrer alkoholisiert: Lkw steckt im Blumenbeet

Ludwigsburg. Ein alkoholisierter Lastwagenfahrer hat am Montag auf dem Gelände des Vaihinger Bahnhofs einen Schaden in Höhe von etwa 4500 Euro verursacht. Nach Angaben der Polizei war der 56-Jährige nicht in der Lage, seinen Sattelzug sicher führen. So fuhr er in den Kreisel der Parkplatzanlage, die lediglich für Personenwagen zugelassen ist, streifte einen abgestellten BMW, kam anschließend von der Fahrbahn ab und fuhr sich dann im Blumenbeet fest. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch. Daraufhin musste sich der Brummifahrer einer Blutentnahme unterziehen. Erst als er am Dienstagvormittag wieder nüchtern war, durfte der 56-Jährige seine Fahrt fortsetzen. (red)