Logo

Besigheim

Feuer in der Kirchstraße

Besigheim. Vermutlich durch einen technischen Defekt hat sich am Freitag gegen 14.30 Uhr in einem Geschäft in der Besigheimer Kirchstraße ein Warmwasserboiler überhitzt und ist in Brand geraten. Ein Nachbar begann laut Polizei, mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen, und die Feuerwehr wurde alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Besigheim war mit 14 Einsatzkräften vor Ort und löschte das Feuer. Die Flammen hatten nicht auf die weitere Einrichtung übergegriffen. Der Schaden ist gering. Bei einer Angestellten bestand der Verdacht auf Rauchgasvergiftung. Sie wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. (red)