Logo

Ditzingen

Feuerwehr findet fehlende Katze im Schrank

Ein Ehepaar in der Bauernstraße in Ditzingen hat bei einem Kontrollgang in der Nacht zum Samstag offenbar bemerkt, dass von ihren fünf Katzen nur noch vier in ihrer Hochhauswohnung waren. Die Sorge um das fehlende Tier eskalierte wohl, als die beiden in der Küche zum Abluftschacht schauten: Das Schutzgitter war weg. Sie alarmierten die Feuerwehr, die um kurz vor 2 Uhr in der Früh mit zehn Mann vor der Tür stand.

Ludwigsburg. Bisswunden im Einsatz

Der Kommandant Gsandner wurde nach ersten Erkundungen allerdings misstrauisch, heißt es in einer Pressemitteilung – denn nichts war zu hören, mit dem Kaminfegerspiegel auch nichts zu sehen, und vor allem gab es keinerlei Spuren an der Abluftöffnung. Die Ditzinger Einsatzkräfte stellten schließlich die Wohnung an der Bauernstraße auf den Kopf und fanden den fehlenden Stubentiger im Schlafzimmerschrank, und zwar wohlbehütet und vor sich hin schnurrend. Ein Feuerwehrmann zog sich bei dem Einsatz Bisswunden zu. (red)