Logo

REMSECK

Feuerwehrmann die Tür gegen Kopf gestoßen

Ludwigsburg. Der Feuerwehr wurde am Sonntagnachmittag gemeldet, dass es in einer Wohnung in der Leonberger Straße in Aldingen mächtig qualme. Der 64-jährige Bewohner verweigerte den herangeeilten Rettungskräften jedoch den Zutritt und stieß einem Feuerwehrmann, der die Tür öffnen wollte, diese gegen den Kopf. Nach längrem Hin und Her ließ er Polizei und Wehr ein. Sie stellten fest, dass der Mann das Essen auf dem Herd vergessen hatte, was für den Rauch sorgte. Die Feuerwehr Remseck war mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort. Den 64-Jährigen erwarte eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung, teilt die Polizei mit. (red).