Logo

Finger eingeklemmt: Feuerwehr befreit Jugendliche aus PKW

Feuerwehr
Ein Feuerwehrmann in Schutzkleidung. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Pleidelsheim. Die Feuerwehr hat am Sonntagabend eine 17-jährige Beifahrerin aus einem Auto am P+R-Parkplatz in Pleidelsheim gerettet. Sie hatte sich beim Aufheben eines Kugelschreibers so unglücklich den Finger eingeklemmt, dass sie nur durch das Abnehmen der Sitzverkleidung aus ihrer misslichen Lage befreit werden konnte, heißt es in einer Mitteilung. Sieben Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die 17-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. (red)