Logo

Gerlingen

Flüchtling schlägt mit Bierflasche zu

In einer Flüchtlingsunterkunft an der Siemensstraße in Gerlingen ist es am frühen Donnerstagmorgen zu einem Streit zwischen zwei Bewohnern, 21 und 25, gekommen. Nach Angaben der Polizei schlug der 25-Jährige aus bisher unbekannter Ursache dem 21-Jährigen eine Bierflasche auf den Kopf. Die Verletzung musste daraufhin in einem Krankenhaus behandelt werden.

Als der 21-Jährige in die Unterkunft zurückkehrte, eskalierte der Streit laut Polizei wohl erneut. Dabei erlitten beide Kontrahenten Schnittverletzungen, so dass sie in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Die Ermittlungen dauern an. (red)