Logo

Asperg

Frau bei Streit mit Ex-Freund leicht verletzt

Ein 31-Jähriger hat am Dienstag gegen 15.15 Uhr seine 33-jährige Ex-Freundin bei ihrer Arbeit in einem Fachgeschäft in der Silcherstraße in Asperg belästigt. Laut Polizei soll der Mann seine Ex-Freundin zunächst beleidigt und dann einen mutmaßlich noch ausstehenden Geldbetrag gefordert haben. Es kam zum Streit und zu einem Gerangel, bei dem der Mann die Frau vermutlich am Arm packte. Dabei stieß die Frau gegen ein Thekenglas. Der Mann ließ daraufhin von der leicht verletzten Frau ab und suchte das Weite. Kurz darauf traf die Polizei den 31-Jährigen unweit des Geschäfts an. Er erhielt einen Platzverweis und muss mit einer Anzeige wegen Körperverletzung, Nötigung und Beleidigung rechnen. (red)