Logo

BEILSTEIN

Frau fährt Polizisten gegen ein Bein

Ludwigsburg. Wegen einer familiären Auseinandersetzung wurde die Polizei am Dienstagnachmittag nach Beilstein gerufen. Eine junge Frau verließ beim Eintreffen der Beamten gerade die Wohnung. Als sie erfuhren, dass eine Überprüfung der Fahrtauglichkeit der Frau wohl notwendig sei, gingen sie ihr nach. Sie saß bereits in ihrem Wagen und wollte starten. Als die Polizisten seitlich an das Auto herantraten und sie per Handzeichen am Abfahren hindern wollten, gab die Fahrerin Gas und fuhr einem Beamten gegen ein Bein. Der Polizist musste zum Arzt. Gegen die Frau laufen nun Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (red)