Logo

Frau nach Hundebiss leicht verletzt

Remseck. Eine Frau ist am Dienstagvormittag am Schwetzinger Weg in Aldingen offenbar durch einen freilaufenden Hund in die Hand gebissen und dabei leicht verletzt worden. Das hat die Polizei jetzt mitgeteilt. Nach dem Vorfall entfernte sich der Hund über die Untere Haldenstaffel in Richtung Neckarstraße, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Dabei soll es sich um einen Mischlingshund, eventuell einen Boxer, gehandelt haben, der ein Halsband und gepflegtes braunes Fell trug. Laut Polizei ist er über Kniehöhe groß. Der Hundebesitzer sei nicht vor Ort gewesen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon (07146) 280820 in Verbindung zu setzen. (red)