Logo

vaihingen

Frau unter Drogen randaliert in einer S-Bahn

Eine 38-jährige Frau hat am Montagabend gegen 19.30 Uhr in einer S-Bahn kurz vor dem Bahnhof in Vaihingen/Enz randaliert und um sich gespuckt. Zudem soll sie versucht haben, eine 16-jährige Reisende zu würgen, weshalb ein Fahrgast n den Notruf der Polizei wählte. Nachdem alarmierte Streifen von Bundes- und Landespolizei vor Ort eingetroffen waren, beleidigte die Frau die Polizisten.

Nach eigenen Angaben hatte die 38-Jährige vordem Vorfall Drogen genommen, so dass sie mehrmals kurzzeitig das Bewusstsein verlor, teilt die Bundespolizei ferner mit. Ein Rettungswagen brachte sie in Begleitung einer Polizeistreife in ein Krankenhaus. Auf der Fahrt trat die aus dem Landkreis Ludwigsburg stammende Frau um sich und verletzte dabei eine Rettungsassistentin an der Hand. Auch die Brille eines Polizisten wurde beschädigt. Die renitente Frau muss nun unter anderem mit einer Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung rechnen.(red)