Logo

Fußgänger bei Unfall leicht verletzt

Ludwigsburg. Mit leichten Verletzungen musste der Rettungsdienst am Montag einen 47-jährigen Fußgänger in ein Krankenhaus bringen, nachdem er gegen 6.10 Uhr in der Bahnhofstraße in Ludwigsburg in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. An der Ecke des Bahnhofsgebäudes überquerte der Fußgänger die Fahrbahn des Busbahnhofs in Richtung Mittelinsel. Zeitgleich wollte ein 50-Jähriger mit einem Werksbus an der Mittelinsel vorbeifahren. Dabei achtete er vermutlich nicht auf den Fußgänger und stieß mit ihm zusammen. Der 47-Jährige wurde in der Folge auf die Fahrbahn geschleudert und verletzt. (red)