Logo

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Sachsenheim. Mit schweren Verletzungen hat der Rettungsdienst am Donnerstag einen 32-jährigen Fußgänger ins Krankenhaus gebracht, nachdem er gegen 6.30 Uhr in Großsachsenheim in einen Unfall verwickelt war. Ein 39-jähriger Audi-Fahrer fuhr auf der Oberriexinger Straße stadtauswärts. An einem Kreisverkehr bog er in die Westtangente ab. Am Fußgängerüberweg übersah er vermutlich den dunkel gekleideten Fußgänger und stieß mit ihm zusammen. Der 32-Jährige landete zunächst auf die Motorhaube und stürzte dann auf die Fahrbahn. Am Audi entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. (red)