Logo

erdmannhausen

Fußgänger mit dem Außenspiegel gestreift

Bei einem Unfall, der sich am Dienstag gegen 12.25 Uhr in der Riedstraße ereignete, wurde ein 42-jähriger Fußgänger leicht verletzt. Laut Polizei war der Mann auf dem Gehweg der Riedstraße von der Landesstraße 1124 kommend unterwegs. Weil der Gehweg nur auf einer Straßenseite verläuft, ging der Fußgänger dem Verkehr entgegen. Der Fahrer eines blauen Autos, vermutlich ein VW Passat, fuhr offenbar so weit rechts, dass der Außenspiegel des Wagens den rechten Arm des Fußgängers berührte.

Hinter dem Pkw soll sich ein weißer Kastenwagen befunden haben, dessen Fahrer noch versuchte, den Unfallverursacher durch Hupen auf den Vorfall aufmerksam zu machen. Beide fuhren aber weiter.

Das Polizeirevier Marbach, Telefon (0 71 44) 90 00, bittet vor allem den Fahrer des Kastenwagens, sich zu melden. (red)