Logo

Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Besigheim. Zur Untersuchung ins Krankenhaus musste eine 57 Jahre alte Fußgängerin, nachdem sie am Donnerstag gegen 18.05 Uhr beim Überqueren einer Straße von einem Autofahrer übersehen worden war. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 59 Jahre alter Autofahrer bei „Grün“ von der Besigheimer Bahnhofstraße in die Riedstraße abbiegen und übersah dabei die Frau, die ebenfalls bei grüner Ampel den Fußgängerüberweg nutzte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Rettungsdienst brachte die Frau zur Untersuchung in ein Krankenhaus. (red)