Logo

Ditzingen

Fußgängerin beim Abbiegen übersehen

Mit leichten Verletzungen kam am Montagabend eine Fußgängerin davon, nachdem sie gegen 20.20 Uhr in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. Die 22 Jahre alte Frau war im Begriff die Straße zu überqueren, als sie im Einmündungsbereich vom Mini eines 48-Jährigen erfasst wurde. Der Mann war zuvor in der Ditzenbrunner Straße unterwegs und nach links abgebogen. Mutmaßlich hat er die Fußgängerin übersehen. Sie kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. (red)