Logo

Kriminalität

Gartenhauseinbrüche im Gewann Hollenstein

Ditzingen. In der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagmorgen, halb elf, hat sich ein bislang unbekannter Täter im Gewann Hollenstein zu mindestens fünf Gartengrundstücken gewaltsam Zutritt verschafft. Zum Teil hatte er dazu den Maschendrahtzaun oder die Vorhängeschlösser der Gartentore durchtrennt, und brach dann die Gartenhäuschen auf. Zum Diebesgut kann die Polizei derzeit keine genaueren Angaben machen, da sich ein Teil der betroffenen Gartenbesitzer bislang noch nicht gemeldet habe. Der Schaden durch die Aufbrüche beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Weitere Geschädigte und Personen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Ditzingen telefonisch unter (0.71.56).435.20 zu melden. (red)